NIE AUSSEN VOR.

Lobster als effiziente EDI-Lösung.

Lobster_data setzt alle gängigen und unternehmensspezifischen EDI-Anforderungen für jede Betriebsgröße und in jeder Branche problemlos um. Lobster_data bietet unkomplizierte Datenkonvertierung und nahtlose Automatisierung, hohe Konnektivität, Standardisierung sowie Qualitätssicherung und Sicherheit. Dank No-Code ermöglicht Lobster_data einfaches Konfigurieren – auch ohne Programmierkenntnisse. Zudem passt sich die fexibel skalierbare Software optimal an langfristige IT-Strategien an und wächst einfach mit.

KUNDEN, DIE AUF LOBSTER SETZEN.

Effizient. Weil besonders.

  • Innovatives 6-Phasen-Modell
  • Mehr als 10.000 Formatvorlagen
  • > 450 Berechnungsfunktionen
  • Einfache Integration aller Systeme
  • Vorgefertigte Konnektoren
  • > 70 Aus- und Eingangskanäle
  • Umfangreiche Kommunikation
  • Modulare Software-Struktur
  • Cloud, On-premise & Hybrid
  • Lastverteilung & High Availability
  • Optionale Erweiterungen
  • Flexibles Deployment
  • Mitwachsende Lizenzmodelle
  • Dataflows & Workflows
  • Datenkonvertierung & -versand
  • Fehlererkennung & -behebung
  • Herstellerzertifizierungen
  • Verschlüsselte Passwörter
  • Zertifikatsverwaltung
  • Intuitive Benutzeroberfläche
  • Drag & Drop
  • Visuelle Prozesskonfiguration
  • API-Streaming
  • Multi-Threading
  • Prozesslast-Optimierung

It's all about the people.

Lobster entwickelt und vertreibt No-Code-basierte Softwarelösungen für digitalen Fortschritt. Hinterfragt Konventionen und denkt digitale Transformation neu. Neben wirtschaftlichen Erwägungen steht deshalb auch immer der Mensch im Mittelpunkt. Unsere Zahlen zeigen, dass wir diesen Anspruch erfolgreich umsetzen.

< 0
TAGE FÜR
DIE IMPLEMENTIERUNG
0 %
ALLER KUNDEN MIT
KURZEM PAYBACK
0 %
ALLER USE CASES
MIT NUR EINEM TOOL

PERFEKTE EDI.
DANK MIDDLEWARE.

Die Middleware Lobster_data fungiert als Schnittstelle oder Konverter zwischen verschiedenen Systemen beziehungsweise Anwendungen und unterstützt die wechselseitige Verarbeitung und Übertragung aller ausgetauschten Daten.

INDUSTRIE­STANDARDS.

Als performante Middleware umfasst Lobster_data bereits standardmäßig fast alle Industriestandards und verarbeitet Datenformate wie EDIFACT, VDA, ANSI X12, SAP IDoc, XML, JSON und viele weitere problemlos.

Vorlagen & FOrmate.

Lobster_data erkennt Vorlagen und Formate automatisch und sorgt so für problemlosen elektronischen Datenaustausch.

Konvertierung.

Von EDIFACT, Fixed Length Record, CSV und BWA bis hin zu Exoten – als anwendungsneutrale Middleware konvertiert Lobster_data Daten zuverlässig von einem EDI-Format in ein anderes und gewährleistet, dass sie korrekt übertragen werden. Selbst zwischen verschiedensten Systemen.

Eine Plattform. Viele Use Cases.

Ein häufiges Einsatzszenario für EDI ist der digitalisierte Austausch von Geschäftsdaten. So vielfältig wie Ihre Business-Ideen sind auch die Herausforderungen. 80 % unserer Kunden decken alle ihre Use Cases mit Lobster_data als einziger Plattform ab. Automatisiert. Ohne händische Eingaben. Mit weniger Fehlern.

Zum Aufbau digitaler Ökosysteme bietet der Markt im Hinblick auf EDI eine Vielzahl unterschiedlicher Programmier-Schnittstellen (Application Programming Interface, API). Besonders RESTful APIs werden inzwischen in zahlreichen Anwendungen eingesetzt, da sie leicht zu verstehen und deshalb einfach zu implementieren sind.

Die Abkürzung REST (Representational State Transfer) bezeichnet eine bestimmte HTTP-basierte Architektur zur Entwicklung von Webservices. Für den Austausch zwischen Webanwendungen kommt in diesem Rahmen oft das leichtgewichtige Datenformat JSON (JavaScript Object Notation) zum Einsatz, das einfach zu lesen und zu schreiben ist und zudem eine Vielzahl von Datentypen unterstützt.

Fakt ist, dass jede Branche bestimmte Datenformate und EDI-Konzepte bevorzugt, aber gleichzeitig immer mehr Unternehmen in digitalen Ökosystemen branchenübergreifend zusammenarbeiten. Auch in solchen heterogenen IT-Landschaften sorgt EDI für mehr Effizienz.

Dabei lässt sich der Mehrwert von EDI am Beispiel der Logistik besonders gut zeigen: Trotz zahlreicher Datenformate aus unterschiedlichsten Branchen, die beim Wareneingang und -ausgang zu managen sind, gelingt es Logistikunternehmen dank EDI Lagerinformation zuverlässig zu verwalten, Kundenanfragen zeitnah zu beantworten, Bestellungen selbst aus Drittsystemen problemlos entgegenzunehmen, Versandinformationen, Frachtbriefe oder Zolldokumente korrekt zu übermitteln und Lieferungen schnell abzuwickeln und in Echtzeit zu verfolgen.

Die Datenintegrationssoftware Lobster_data kann komplett in bekannten Public-Cloud-Plattformen wie AWS, Google oder Azure betrieben werden. Daneben aber auch in Private oder Hybrid Clouds bzw. der Lobster Cloud.

Als cloudbasiertes EDI-System bietet die Software im Vergleich zu lokal betriebenen EDI-Systemen entscheidende Vorteile wie eine wesentlich höhere Flexibilität, Skalierbarkeit, Verfügbarkeit und Kosteneffizienz.

Gerade im Online-Handel und E-Commerce gibt es viele Anwendungsfälle für eine vollumfängliche Digitalisierung und Automatisierung der administrativen Auftragsabwicklung (E-Fulfillment): von der Bestellung durch den Kunden, über die Bestellannahme und Kommissionierung im Lager, den Versand und Sendungsverfolgung bis hin zur Reklamations- und Retourenabwicklung.

E-Invoicing bieten eine effiziente Möglichkeit, Fakturierungsprozesse zu automatisieren. Der Vorteil für Unternehmen besteht nicht nur darin, durch fristgerechte Zahlungen als zuverlässiger Geschäftspartner ggf. Vorzugsbedingungen zu erhalten und so die eigene Wettbewerbsposition zu stärken, sondern auch durch zügige Mahnverfahren die eigene Liquidität zu verbessern.

Aber nicht nur B2B, sondern vor allen Dingen Business-to-Governement (B2G) setzt sich die Nutzung von E-Invoicing immer mehr durch und fällt je nach Land und Steuerbehörde unterschiedlich aus.

Behörden bieten daher in der Regel spezielle EDI-Plattformen und E-Invoicing-Portale an, über die Unternehmen ihre Rechnungen einreichen und verwalten können. Unternehmen sollten sicherstellen, dass ihr E-Invoicing den jeweiligen gesetzlichen Anforderungen entspricht und ihre Lösungen mit den Systemen der Behörden kompatibel sind.

Lobster bietet fertige Profilpakete für die korrekte elektronische Rechnungsstellung an:

  • B2B E-Invoicing über ZUGFeRD und XRechnung mit Behörden in Deutschland
  • ELSTER-Anbindung für automatisierte Umsatzsteuer-Voranmeldungen
  • E-Invoicing mit der Zoll- und Steuerbehörde NAV in Ungarn
  • E-Invoicing über FatturaPA und das Sistema di Interscambio (SdI) in Italien
  • E-Invoicing über das Datenformat Facturae in Spanien
  • Anbindung an PEPPOL (Pan-European Public Procurement OnLine)
  • E-Invoicing im XML-Format / FA(2) und Anbindung an die nationale Datenaustauschplattform KSeF in Polen

Lobster_data kann in jedem Unternehmen als EDI-Lösung inhouse, d.h. auf dem lokalen Server installiert und betrieben werden. Diese Option bietet größtmögliche Flexibilität, da das EDI-System und alle EDI-Prozesse vollständig kontrolliert und auf die jeweils spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten werden können.

Als zusätzlich wählbare Add-ons sind zahlreiche Optimierungen implementierbar wie zum Beispiel ein eigener DMZ-Server für maximale Sicherheit in der Kommunikation mit externen Partnern.

Der wichtigste Anwendungsfall für elektronischen Datenaustausch ist der Einsatz von EDI entlang von Supply Chains: automatisierter Austausch von Angeboten und Kostenvoranschlägen, von Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Rechnungen, Lieferscheinen.

EDI in Lieferketten sorgt für die nahtlose Übermittlung von Verkehrsdaten und ETA (Estimated Time of Arrival), Benachrichtigungen aufgrund von Verzögerung oder Beschädigung der Ware im Transport, von Zoll- und Steuerdokumenten, Konformitätsnachweisen, Lieferavisen oder Formularen zur Retourenabwicklung u.v.m.

EDI als Software-as-a-Service (SaaS) ist eine cloudbasierte EDI-Lösung, bei der Lobster_data von einem Unternehmen gehostet beziehungsweise betrieben wird und für dessen Lieferanten EDI-Dienste anbietet. In diesem Rahmen stellt Lobster_data interessierten Unternehmen ein standardisiertes Onboarding-Portal zur Verfügung, um EDI-Prozesse kostengünstig und flexibel sowohl für den eigenen als auch für den Bedarf der Lieferanten auszulegen. Für die Inanspruchnahme der EDI-Dienste müssen sich Lieferanten einfach nur im Portal registrieren, erhalten dann die Zugangsdaten für die EDI-API und können starten. Dokumenttypen sind dabei fest definiert und dokumentiert. Der Koordinierungsaufwand dank SaaS erheblich minimiert.

Webbasierte EDI-Lösungen wurden speziell für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt, um elektronischen Datenaustausch auch für diese Betriebsgröße so effektiv wie möglich zu gestalten.

Lobster bietet benutzerfreundliche und kostengünstige Web-EDI-Lösungen und Managed-Services-Pakete für einen unkomplizierten Einstieg in die digitale Transformation an, die gerade KMU einen unkomplizierten Einstieg in die digitale Transformation ermöglichen.

Lobster_data ist so einfach zu bedienen, dass wir inzwischen das komplette Mapping selbst machen. Wir sind damit unabhängig von externen EDI-Anbietern, behalten die Kontrolle über unsere Daten und sparen Kosten.

Michael Laupichler

Head of IT, Karl Hess GmbH & Co. KG

Überzeugt?

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN!